Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

§ 1 Anbieter und Geltungsbereich

§ 2 Vertragsschluss und Bestellablauf

§ 3 Widerrufsrecht

§ 4 Preise und Versandkosten

§ 5 Lieferbedingungen

§ 6 Zahlungsbedingungen

§ 7 Gewährleistung

§ 8 Schlussbestimmungen

§ 9 Online Streitbeilegung - Link

 

 

§ 1 Anbieter und Geltungsbereich

1.1. Anbieter dieses Online-Angebots ist:

 

Alina Ban

Odenthaler Weg 19

40591 Düsseldorf

 

Telefon: 0211-98077201

E-Mail: info@handmakecandle.de

 

 

 

1.2. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind maßgebend für den Umfang sämtlicher Bestellungen, die Verbraucher sowie sonstige Kunden über den Online-Shop unter handmakecandle.de tätigen.

 

1.3. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, das weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

 

1.3. Änderungen dieser AGB werden Kunden per E-Mail mitgeteilt. Widerspricht der Kunde dieser Änderung nicht innerhalb von einem Monat schriftlich nach Zugang der Mitteilung, gelten die Änderungen als anerkannt. Im Falle eines Widerspruchs ist der Anbieter berechtigt, den Vertrag zu dem Zeitpunkt zu kündigen, an dem die geänderten AGB in Kraft treten. Auf das Widerspruchsrecht und die Rechtsfolgen des Schweigens wird der Kunde im Falle der Änderung der AGB per E-Mail noch gesondert hingewiesen.

 

1.4. Diese AGB können jederzeit unter dem auf der Website handmakecandle.de erreichbaren Button („AGB“) aufgerufen, ausgedruckt und gespeichert werden.

 

1.5. Unseren Kundendienst erreichen Sie unter folgenden Kontaktdaten:

Telefon: 0211-98077201

E-Mail:  info@handmakecandle.de sowie unter der im Impressum ersichtlichen Postanschrift.

 

 

§ 2 Vertragsschluss und Bestellablauf

 

2.1. Unsere Produktdarstellungen im Online-Shop stellen ein rechtlich bindendes Angebot dar. Mit Anklicken des Buttons [Kaufen] geben Sie ein verbindliches Angebot der in Ihrem Warenkorb befindlichen Artikel ab.

 

§ 3 Wiederufsrecht

 

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail,) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mir mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax, Telefon oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

 

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB, jedoch nicht, bevor der Kaufvertrag durch Ihre Billigung des gekauften Gegenstandes für Sie bindend geworden ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

 

Alina Ban

Odenthaler Weg 19

40591 Düsseldorf

E-Mail:  info@handmakecandle.de

Tel: 0211-98077201

 

§3.1. Widerrufsfolgen:

 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzu-gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie sie etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Kosten und Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

 

§ 3.2. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

 

§ 4 Preise und Versandkosten

4.1. Unsere Preise richten sich grundsätzlich nach den auf den Produktseiten genannten Angaben. Alle angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Versandkosten. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.

 

4.2. Einzelheiten zu den Versandkosten finden Sie in unserer Rubrik „Versandkosten“.

 

 

§ 5 Lieferbedingungen

5.1. Das Liefergebiet umfasst Deutschland. Die für den Vertragsabschluss maßgebliche Sprache ist Deutsch. Die wesentlichen Merkmale unserer Angebote entnehmen Sie bitte den einzelnen Produktbeschreibungen im Rahmen unseres Internetangebots.

 

5.2. Die Lieferung erfolgt, sofern nicht in der Produktbeschreibung anders angegeben, innerhalb von 3 bis 6 Tagen.

 

 

§ 6 Zahlungsbedingungen

6.1. Der Kunde hat die Wahl zwischen den Zahlungsmethoden: Paypal und Überweisung.

6.2. Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit diesem Produkt von unseren

Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag

zurücktreten. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich informieren und Ihnen ggf. die Lieferung

eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar

ist oder Sie keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünschen, werden wir

Ihnen ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

 

 

§ 7 Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

 

§ 8 Schlussbestimmungen

(1) Soweit keine anderweitige Vereinbarung getroffen wird, können Erklärungen gegenüber dem Anbieter sowie auch gegenüber dem Mitglied per E-Mail, Fax oder auch per Brief abgegeben werden.

 

(2) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Mitglieder Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, bleiben unberührt.

 

§ 9 Online Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt  eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Den Link dazu lautet: http://ec.europa.eu/odr